HOFGARTENTURNIER 2020 – ABGESAGT!

HOFGARTENTURNIER 2020 – ABGESAGT!

Liebe Boulespieler*innen,

unter den gegebenen Umständen wird das Hofgartenturnier 2020 nicht stattfinden können. Unser Spielterrain befindet sich auf staatlichen Grund und Boden. Eine Genehmigung der Behörden für ein solch großes Turnier steht momentan eh außer Frage!

Mit der Absage versuchen wir als Vorstand verantwortungsbewusst gegenüber allen Spieler*innen und Besucher*innen zu handeln, um Neuinfektionen mit dem Corona-Virus zu verhindern.

Auch wenn im Juli der private oder vereinsinterne Spielbetrieb wieder mit Einschränkungen möglich sein wird, ist eine Großveranstaltung wie das Hofgartenturnier in Zeiten von Corona undenkbar.

Die behördlich angeordneten Vorsichtsmaßnahmen sind bei einem Turnier dieser Größenordnung nicht zu gewährleisten. Allein die Abstandsregel einzuhalten, würde unsere Veranstaltung, die ja auch ein geselliges Zusammensein impliziert, ad absurdum führen.

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf ein Konzeptpapier des DPV, das für den Bereich Pétanque Übergangsregelungen und Rahmenbedingungen beschreibt, die auf einem vom DOSB entworfenen Konzept der 10 Leitplanken reagiert:
https://deutscher-petanque-verband.de/uebergangs-regeln-und-rahmenbedingungen/

Auch die Überlegung, das Turnier in den Herbst zu verschieben, halten wir nicht für angebracht. Hoffnungen zu schüren, um dann womöglich doch absagen zu müssen, wäre für die übrige Boule-Welt in Deutschland das falsche Signal!

LG

Uli Reißer im Namen des Vorstands der MKWU

2 Gedanken zu „HOFGARTENTURNIER 2020 – ABGESAGT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.