Browsed by
Autor: Bernhard Schoon

Einladung zur Weihnachtsfeier

Einladung zur Weihnachtsfeier

Bitte merkt euch das sicherlich nächste Highlight in der Vereinsgeschichte der MKWU vor: X-Mas-Feier am 22.12. in der Gaststätte Hofbräu am Oberwiesenfeld, Hildeboldstr. 23/Ecke Winzerer Straße, ab 18.30 Uhr. Programm: Neben Essen und Trinken machen wir wieder eine X-mas-Combi 2018 aus WEIHNACHTSQUIZ + Kugel-Torwandschmeißen! Formiert euch zum Triplette-Team! Jedes Rateteam tritt mit seiner Triplette auch zum Torwandschmeißen an: Leger (mit Softkugeln): 6 x unten Schiesser (mit Softbällen): 6 x oben Milieu (mit beiden “Kugel”arten): 3 x oben, 3 x unten. Jeder Treffer…

Weiterlesen Weiterlesen

Triplette-Turnier in der Boule-Halle

Triplette-Turnier in der Boule-Halle

Die Tage werden kürzer, und im Hofgarten-Brunnen ist das Wasser bereits abgestellt. Ihr ahnt es: Jetzt beginnt wieder die Saison in der “Halle”. Den Auftakt der neuen Hallen-Saison bildet ein Triplette-Turnier am Samstag, den 3. November. Details siehe oben. Wer mit dem MVV anreist, fährt am besten mit der U6 bis Kieferngarten. Dort umsteigen in die Buslinien 140, 170, 171 oder 180 bis Grusonstraße. PS: Die Angaben zur Boule-Halle wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Hier klicken!

Überzeugende MKWU bei der bayerischen Meisterschaft Triplette

Überzeugende MKWU bei der bayerischen Meisterschaft Triplette

40 Tripletten aus allen Ecken Bayerns waren angereist, also eine hervorragend besetzte Bayerische Meisterschaft Triplette im mittelfränkischen Röthenbach. Allein sechs Spieler aus der Bundesliga-Mannschaft der 1. MKWU waren vertreten, dazu mehrere Spieler aus unterschiedlichsten Vereinen der Bayernliga. Die Poulerunde verlief ohne größere Überraschungen und die Favoritenteams konnten sich zum Großteil durchsetzen. In der Cadrage und im Achtelfinale blieben jedoch wie üblich die ersten favorisierten Teams hängen. Nach der Cadrage wurde Baum gespielt, was für manche Teilnehmer ungewöhnlich erschien, aber einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemischte Resultate bei der DM Mixte im Saarland

Gemischte Resultate bei der DM Mixte im Saarland

Der Samstag: Die Poules der im saarländischen Diefflen ausgetragenen Deutschen Meisterschaft Doublette Mixte liefen für die 1. MKWU überaus erfreulich. Die freche Zielvorgabe, dass 8 von 12 Teams den Poule überstehen sollten, wurde exakt erfüllt. Dass zwei Drittel der Mannschaftebn erfolgreich bestanden, bedeutet die beste Quote aller Landesverbände. Erfolgreiche MKWU-Spieler waren Vincent und Domino, Hamza und Caro, Markus und Steffi sowie Robin und Luzi. Das 32tel-Finale brachte den Spitzenwert von 5 Setzplätzen für die Poulephase im nächsten Jahr ein. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

So stark kämpft nur eine Familie!

So stark kämpft nur eine Familie!

Bayerische Meisterschaft Doublette Mixte Die Bayerische Meisterschaft Doublette Mixte fand beim TV Etterzhausen an der Naab westlich von Regensburg statt. Dabei bildeten 55 Doubletten einen neuen Rekord für eine Bayerische Meisterschaft Mixte. Im 1. Halbfinale setzten sich DPV-Präsident und MKWU-Mitglied Michael Dörhöfer und seine Tochter Lea gegen das Team vom PCNC Nürnberg mit Gabriele Franke und Miodrag Nikolac durch und schafften es zum Bayerischen Vize-Landesmeister. Im 2. Halbfinale spielte das MKWU-Geschwisterpaar Domino und Vincent Probst gegen Annette Weihrich und Harald…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie ein MKWU-Mitglied gegen die Weltmeister spielte

Wie ein MKWU-Mitglied gegen die Weltmeister spielte

Immer im Juli findet in Marseille das gößte Petanque-Turnier der Welt statt: „Le Mondial la Marseillaise à Pétanque“. Dieses Jahr kamen über 13.000 Spieler/-Innen, die im Triplette-Modus ihren Meister ausspielten. Auch die 1. MKWU war mit sechs Spielern dabei. Der Erfolgreichste war Uli Moritz, der mit seinen Partnern Clement und Alexis ins 16tel-Finale kam. Und dort stieß das Team auf Dylan Rocher, Stephane Robineau und Henri Lacroix, die zurzeit stärkste Equipe der Welt! Bei unserer Recherche war es kaum möglich,…

Weiterlesen Weiterlesen

Abschlussbericht: Was ein Turnier!

Abschlussbericht: Was ein Turnier!

Drei Tage lang war München wieder das Zentrum der Petanque-Welt: Das Hofgartenturnier gehört inzwischen zu den vier Grand Slam Turnieren der Turnierserie Grand Prix d’Allemagne. Am Hauptturnier nahmen 636 Spieler in 212 Tripletten teil, sie kamen aus ganz Deutschland und unseren Nachbarländern. Besonders stark vertreten waren wie immer unsere Petanque-Freunde aus der Schweiz. Das Endspiel war wohl das beste  ever, obwohl nicht geteilt wurde. Es herrschte große Fairness, so wurde ein Sauschuss von Luzia Beil anerkannt, obwohl nicht im Aus….

Weiterlesen Weiterlesen

Umstellung auf EDV

Umstellung auf EDV

Auch beim Hofgartenturnier gab es einen kleinen Abschied vom Papier: Eine markante Neuerung des Events war die IT-gestützte Turnierleitung. Die Software übernahm die Speicherung von 211 Triplette-Teams, die Auslosung der Partien und die Berechnung der Ranglisten. Dass man sich vor dem Turnier über die MKWU-Homepage online anmelden konnte, verkürzte die Einschreibung auf dem Platz erheblich. Da im Hofgarten aber kein schnelles WLAN zur Verfügung stand, diente ein Smartphone als Hotspot für die Notebooks der Turnierleitung. Als Browser-basierte Lösung ließ sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Verbindlich geregelt

Verbindlich geregelt

Dass wir im Hofgarten Petanque spielen dürfen, scheint einfach so gegeben. Aber ist das wirklich so? Auf der Homepage der Bayerischen Schlösserverwaltung, die für den Hofgarten zuständige Behörde, findet man die “Anlagenvorschriften” für den Hofgarten. Dort heißt es u.a.: “Das Boulespiel ist mit Ausnahme des Leibregimentswegs (Anm.: Der gehört zur Sicherheitszone um die Staatskanzlei) in folgenden Bereichen geduldet, sofern die Spieler die im Verkehr erforderliche Sorgfalt walten lassen: Nordseite auf der Fläche, wo sich in angrenzenden Gebäuden im Obergeschoss nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Noch eine Aufgabe für “Doc Uli”

Noch eine Aufgabe für “Doc Uli”

Dr. Ulrich Reißer, der 1. Vorsitzende unseres Vereins, wurde zum Verbandssekretär des Deutschen Petanque Verbandes (DPV) berufen. Da der bundesweite Verband seine Geschäftsstelle in Siegburg bei Köln hat, wird “Doc Uli” seine Aufgaben im Home-Office in München-Neuhausen erledigen. Von München aus wird der DPV seit März 2017 auch durch Präsident Michael Dörhöfer geleitet. “Mischa” war zuvor Präsident des Bayerischen Petanque-Verbandes (BPV) und Vorsitzender der 1. MKWU. Weitere MKWU-Mitglieder, die als DPV-Verantwortliche mitwirken, sind Phillipp Zuschlag, der als Bundestrainer und Coach…

Weiterlesen Weiterlesen