Spielbericht MKWU 2

Spielbericht MKWU 2

Spielbericht des 3. und 4. Spieltages der MKWU 2 verfasst von Michael Dörhöfer

Was für eine Saison!

Zunächst nochmals vielen Dank an das Team. Diesmal sind wir einmal um die Welt gereist. Durch die notwendigen Übernachtungen, konnten wir aber auch vor Ort abends dann ein bisschen zusammensitzen und Spaß haben.

Das Team : Stefani, Vanessa, Markus, Uli, Pierre, Su, Pasquale, Julian, Vincent, Bernie und Mischa!

Von einem Traumstart mit 3 Siegen zu 4 Niederlagen in Folge und letzlich zu einem späten Comeback.

Am Ende Dramatik pur und natürlich riesiger Jubel und Erleichterung über das Erreichte : den Klassenerhalt.

Wie eng es bei uns zuging verdeutlicht die Tabelle :

Unbekannt.png

Ich möchte die Saison so zusammenfassen:

  • Mittlerweile tolle Qualität in Bayern
  • Ein Team mit 4 Siegen aus 9 Spielen steht auf dem möglichen Abstiegsplatz (Sieg gegen Regensburg eingerechnet) Wahnsinn!
  • Minimalziel gegen Boupa zu gewinnen erreicht! Danke Team!
  • Zum Unvermögen mehrere Matchbälle zu verwandeln kam oft auch noch Pech dazu
  • Unnötige Niederlagen gegen Röthenbach und Öttingen brachten uns in Bedrängnis
  • Keine Spiele im Regen gewonnen, das wird Auswirkungen auf unser Training haben
  • Die WetterApp von Uli ist scheiße
  • Pasquale ist der erfolgreichere Kapitän
  • Tolle Moral zum Schluß bewiesen
  • Es hat trotzdem Spaß gemacht und der 6te Patz ist letztendlich auch nicht schlecht
  • Es gibt viel zu besprechen aber wir feiern trotzdem erstmal den Klassenerhalt

Ich bedanke mich auch bei unserem Verein für die tolle Unterstützung. Nächstes Jahr wird es gleich zu Beginn dann noch spannender, da ja 3  Münchner Teams in der Bayernliga spielen werden.

Eine Bewerbung für einen Ligaspieltag wäre somit angebracht.

Zum Ende noch ein paar Zeilen an Boupa :

Gratulation für den dritten Platz in der Bayernliga. Ihr habt sehr gut gespielt und gezeigt, wie eine geschlossene Truppe durchaus spielerische Defizite ausgleichen kann. Es müssen nicht immer die Besten spielen. Zudem hat mich sehr gefreut, daß Habib über den ganzen Platz zu uns gelaufen kam und uns die frohe Botschaft des Sieges gegen Öttingen überbrachte. Ja : Boupa hat für uns den Sack zugemacht und dafür ein fettes Dankeschön und eine Flasche Ricard kommt selbstverständlich noch dazu.

Liebe Grüße, Mischa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.